Musiker*innen

Julia Ferrarese

Akkordeon

Julia_Akkordeon
Diplomierung im Fach Musiktherapie, Musiktherapeutische Tätigkeit, Leitung Musikalische Gruppen-Früh(st)Erziehung und Senioren-Singkreis, musikalische Umrahmung von Festlichkeiten, u.a. mit der Band Mama Limón, ehrenamtliche Tätigkeit als Klavier-/Akkordeon-Lehrerin und Ensemble-Leitung

Carola Kärcher

Klarinette

Carola_Klarinette
Studium der Fächer Musikwissenschaft und Pädagogik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Neben dem Schwerpunkt Musik kommen regelmäßig Auftritte als Schattenspielkünstlerin hinzu (www.carola-kaercher.de). 2016 als Initiatorin, Mitbegründerin und Artistin in der Compagnie Xir (www.xir.one) tätig.

Almut Schwab

Akkordeon

Almut Schwab Akkordeon

Studium der Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Flöte bei Prof. Klaus Pohlers an der Musikhochschule Mainz

Dozentin für Querflöte, Querflötenmethodik und Kammermusik an der Musikhochschule Mainz, seit 2016 auch für Akkordeon

Akkordeonistin, Flötistin und Hackbrettspielerin beim Ensemble Klezmers Techter

Tango- Studien in New York beim Bandoneonisten Raúl Jaurena

Initiatorin, Projektverantwortliche und Dozentin für die Lehr- und Konzertreihe “Klezmer in Klein-Jerusalem am Rhein”- ein Musikfest für die Schum-Städte unter künstlerischer Leitung von Giora Feidman

Gastmusikerin beim Ensemble Nid de Poule

Gründerin, Akkordeonistin, Flötistin und Hackbrettspielerin des Ensembles Adafina

Gastmusikerin beim Ensemble Vibes für die Tanzproduktion “Hochzeit” am Staatstheater Mainz

CD-Aufnahmen:
• Shoshanim (Klezmers Techter)
• Mayim (Klezmers Techter)
• Le Voyage (Nid de Poule)
• En Route ( Nid de Poule )
• Animals (Klangraum)
• Gevirtsik (DUO ADAFINA )

Konzerte in ganz Deutschland, u.A.: Alte Oper Frankfurt, Gasteig-Theater München, Mittelrhein-Musik-Festival, Rheingau-Musikfestival.
Konzerte in Österreich, Schweiz, Dänemark,Tschechien, Frankreich, Israel, Argentinien und Rumänien

Internetpräsenz: www.almut-schwab.de

Jeremy Fast

Gitarre

Jeremy_Gitarre
Gründer, Arrangeur und Manager von “Esquinas de Nuez”.
Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Nürnberg zum „Leiter für Laien- und Popularmusik“
Danach Studium an der Hochschule für Musik in Mainz im Fach Jazz- und Popularmusik.
Arbeit als „Showband Musician“ an Bord von Carnival Cruise Lines in Florida.
Masterclass bei Giora Feidmann an der HfM Mainz.
Internetpräsenz unter www.jeremyfast.de

Axel Schmitt

Tenor- und Sopransaxophon / Klarinette

Axel_Saxophon
Mitglied im Landesjugendjazzorchester RLP (2005-2009).
Konzerte und Tourneen durch ganz Europa mit eigenen Projekten (Axel Schmitt Quartett) und als Sideman mit dem Tenor Badness Quintet, Esquinas de Nuez, Sebastian Laverny Quartett, Benjamin Kolloch Quartett, Hörgenuss.
Aktuell ist sein Live Album „Music For The People“ mit seinem eigenen Quartett erschienen.
Liner-Notes: „Axel Schmitt is a young tenor player who likes playing songs and jazz standards.
Beautiful sound and excellent interpretations.“ – Scott Hamilton
Internetpräsenz: www.axelschmitt.net

Francesco Terra

Kontrabass

Francesco_Kontrabass


Gastmusiker*innen

Dana Barak

Klarinette

 

Andrii Fesenko

Akkordeon

Andrii Fesenko Akkordeon

 

 

 

 

 

 

 

Seit mittlerweile über 15 Jahren steht er als professioneller Musiker auf der Bühne.
Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt (Künstlerisches Aufbaustudium) bei Christiane Lüder.
Erfolgreich abgeschlosses Diplomstudium mit Auszeichnung an der nationalen Musikakademie in Kiew, Ukraine, in den Fächern Akkordeon und Orchesterleitung.

Erfolgreiche Wettbewerbe und Projekte in der Ukraine und im Ausland: „Musik ohne Grenzen“, „Better Together“, „InterSvityaz“, „Roundhouse On Mass 2015“.